Schleierinjektion

Die Schleierinjektion ist ein leistungsfähiges Verfahren für die nachträgliche Abdichtung erdberührter Bauteile. Durch dieses Verfahren ist es möglich, eine Abdichtung durch Injektion von Innen an die Außenwand aufzubringen (Gel Schleierinjektion). 

Hinter der Wand vorhandenes Wasser stellt keine Gefahr dar, da es in seiner Matrix gebunden wird, wodurch ein wasserdichter elastischer Körper aus Gel entsteht.

Die Bohrkanäle durchdringen hierbei die Außenwand komplett und zwischen Wand und Erdreich wird ein Gelschleier gesetzt, der die Wand vollständig abdichtet.

Anwendung einer SchleierinjektionAnwendung einer Schleierinjektion


Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin und wir bieten Ihnen ein kostenloses Sanierungskonzept an.


 
 
 
Anruf
Infos